Sie suchen auf: {{ keyword }}

Software für technische Dokumentation: The Ultimate Expert Choice

Ferry Vermeulen Tools & Effizienz

Über 7Techkomm Experten verraten ihre beliebteste Software für technische Dokumentation.

Jeder technische Redakteur kennt es: das Schreiben von Benutzerhandbüchern erfordert viele, viele Fähigkeiten.

Traurigerweise benutzen nicht alle Redakteure die verfügbaren Softwareprogramme (vielleicht gibt es einfach zu viele Arten von Autorensystemen, aus denen man wählen kann oder oft kann auch einfach die Lernkurve sehr anspruchsvoll sein).

Dennoch gibt es aber Menschen, die großartige Software für technische Dokumentationen BENUTZEN, um bessere Inhalte zu erstellen, um ein erfolgreiches Unternehmen zu führen oder um sie bei einer erfolgreichen Karriere zu unterstützen.

Ich suchte mir über 70 Industriefachkräfte und stellte Ihnen nur eine Frage:

Wenn Sie nur drei Softwareprogramme für technische Dokumentationen in Ihrem Unternehmen benutzen könnten, welche sollten das sein (in der Software für technische Dokumentationen sind Definitionen, Normen und andere hilfreiche Attribute bereits enthalten)? 

Ich kann Ihnen sagen, dass die Einsichten, die ich von diesen mehr als 70 bekannten Techkomm-Experten erhielt, nicht wirklich überraschend waren. Ich habe Sie unten stehend alle aufgeführt. Es beinhaltet Methoden, Normen, Autorensoftware für Normen, Web-Autorensysteme, Multimedia-Autorensysteme etc. 

Ich hoffe, dass dieser Artikel wertvoll für alle ist, die neu bei Techkomm sind, oder für die, die ihren Horizont erweitern wollen.

Die beliebteste Software der Industriefachkräfte für technische Dokumentationen

 

Tom Aldous

CEO bei The Content Era

  


Tom Aldous, der Gründer von Content Era, verbrachte die frühen Jahre seiner Karriere als Managing Partner und führender XML / CMS Berater bei Integrated Technologies, Inc (InTech). Bei InTech setzte Tom viele großformatige XML DITA Umbauvorhaben in mehreren Industrien ein. Nach 20 Jahren bei InTech ging Tom auf die Adobe Systeme über und besaß FrameMakerRoboHelp und Technical Communication Suites. Tom war Adobes führender Experte für XML / DITA / XSLT / HTML5 / FrameMaker. Irgendwann ging er zu Acroling und arbeitete dort als deren Senior Vice President für den globalen Betrieb. Acrolinx bietet einen zusätzlichen Fokus auf Content-Optimierung. Die Content Era, LLC bietet Content-Lösungen von XML / DITA /CMS-Anwendungen zu Content-Optimierungen.

Toms Top 3 Software für technische Dokumentation:

FrameMaker 2015
Oxygen 
DITAToo 

 

Anthony Olivier

CEO bei MadCap Software

 


Anthony Olivier ist Chief Executive Officer bei Madcap Software. Vor der Gründung von MadCap Software war Anthony Olivier als Senior Vice President und General Manager bei Macromedia tätig und trug Verantwortung für das Voranbringen der Firma und der Strategien der Produktlinien quer durch deren Online-Hilfe-, eLearning- und Multimediaprodukte.

Anthonys Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Madcap Flare
Doc-To-Help
Madcap Analyzer  

 

Ellis Pratt

Direktor und Technischer Kommunikations-Berater bei Cherryleaf

  Blog Ferry Vermeulen


Ellis Pratt ist Direktor und Hilfs-Stratege bei Cherryleaf, einem Dienstleister für technisches Schreiben und eine Trainingsfirma in der Nähe von London, UK. Er hat über 20 Jahre Arbeitserfahrung im Bereich der Dokumentation, hat einen BA in Business Studies und ist Mitarbeiter des technischen und technologischen Instituts. Ellis wurde als einflussreichster Blogger im Bereich der technischen Kommunikation in Europa eingestuft und er sitzt außerdem im Management-Rat des Institute of Scientific and Technical Communicators (ISTC).

Ellis' Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Snagit
Camtasia
MadCap Flare

 

Neil Perlin

Präsident bei Hyper/Word Services

 Twitter Ferry Vermeulen 


Neil ist ein international bekannter Berater, Stratege, Trainer und Entwickler für Online-Content in allen Formen von Online-Hilfe bis Mobile-Hilfe. Er ist MadCap-zertifiziert für Flare und Mimic, Viziapps-zertifiziert für die Viziapps Studio-App Entwicklungsplattform und zertifiziert für verschiedene andere Software. Er ist der Autor von Essentials of MadCap Mimic 6, Advanced Features in MadCap Flare 11 und Creating Mobile Apps without Coding. Neil schreibt Kolumnen und Artikel für STC’s Intercom und ist ein bekannter Tagunssprecher.

Neils Top 4 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare
Adobe Photoshop
MS Word
Viziapps

 

Tom Johnson

Technischer Redakteur bei Amazon Lab126

 Twitter Ferry Vermeulen Blog Ferry Vermeulen


Tom Johnson ist technischer Redakteur im San Francisco Bay Gebiet von Kalifornien. Er wird online oft wegen seines Blogs idratherbewriting.com erkannt, welches die größte Anhängerschaft unter den technischen Redakteuren hat. Er liebt das Schreiben und Entdecken von TechKomm Ideen, besonders wenn Sie die Themen API Dokumentation, visuelle Kommunikation, Auffindbarkeit und TechKomm-Trends anschneiden. Er setzt sich für die docs-as-code-Bewegung ein und bevorzugt Open Source, Web-basierende Software, die den Redakteuren die Kontrolle und Flexibilität gibt, die Benutzererfahrung anzupassen.

Toms Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Jekyll 
WebStorm 
Illustrator 

 

 

Ferry Vermeulen

CEO bei INSTRKTIV

 Twitter Ferry Vermeulen Blog Ferry Vermeulen


Gründer und Director of Business Development bei INSTRKTIV GmbH. Nachdem er 2006 seine eigene Industriedesign-Agentur gegründet hat, beteiligte sich Ferry 2009 an der Gründung der Firma Manualise. 2015 startete Ferry INSTRKTIV. INSTRKTIV hilft Handelsmarken und Organisation bei der Erstellung ihrer Handbücher und technischen Dokumentationen. Durch den starken Fokus von Benutzerfreundlichkeit und Haftung, sind Kunden wie Electrolux, Lidl, AkzoNobel, AEG, Skil und Scheider-Electric Teil seines Portfolios.

Ferrys Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Solidworks Composer
Madcap Flare
IEC 82079-1:2012

 

George Bina

Eigentümer bei Syncro Soft/ oXygen XML Editor

  


George Bina hat mehr als 15 Jahre Erfahrung bei der Arbeit mit XML und XML-verbundenen Technologien und trägt zu einer Reihe von XML-bezogenen Open Source Projekten bei. Er ist einer der Gründer von Syncro Soft, die Firma, die oXygen XML Editor entwickelt.

Georges Top 3 Software für technische Dokumentationen:

oXygen XML Editor
Schematron
XSLT

 

Subash Babu Asokan

Senior Content and Community Lead bei Adobe 

  


Ein Kommunikationsfachmann und Manager mit 15 Jahren Erfahrung als Journalist, technischer Redakteur, Editor, Teamleiter und Manager für führende Technologiefirmen im Bereich des Networking, der Sicherheit, der Gesundheitspflege, der Virtualisierung und des Infrastruktur-Managements. Nachgewiesene technische und betriebswirtschaftliche Fähigkeiten und praktische Erfahrung im Aufstellen und Verwalten von Gruppen technischer Veröffentlichungen; Training von Redakteuren und Editoren, Entwicklung hochwertiger Content-Strategien, die dabei helfen, das Markenimage der Firma zu differenzieren und zu verbessern und die dabei helfen, die Informationsbedürfnisse der Benutzergemeinschaft zu befriedigen; Definierung eines end-to-end Content-Portfolios und Spezifikationen gemäß der Geschäftsanforderungen und des Zielpublikums; erstellen, schreiben und editieren technischer Inhalte für eine Reihe verschiedener Abgabestellen, wie z.B. Print, Web und Mobil; Benutzererfahrung (UX) Design und Auswertung von Software- und Informationsprodukten; Entwicklung von Marketing-, Unternehmenskommunikations- und Trainings-Content; und Projekt-, Programm- und Personalmanagement.

Subashs Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Adobe TCS 
Adobe Dreamweaver
Epic Editor 

 

Marie Louise Flacke

Dozent bei Awel-A-Ben

  


Ausgebildet von nordamerikanischen Experten, hat Marie-Louise kontinuierlich zum Ziel, ihre Fähigkeiten hinsichtlich der Erfüllung der Benutzerbedürfnisse zu verbessern. Die Teilnahme an Webinars und Konferenzen und das Annehmen von herausfordernden Aufgaben in verschiedenen europäischen Unternehmen (Eurocontrol, Europäischer Rat, Intel, Vodafone, Deutsche Börse, Bundespolizei…) hilft ihr dabei, flexibel zu sein, wenn sie einen Ton "Kundenerfahrung" bietet. 

Marie Louises Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Minimalism principles
Structured technical writing (DITA)
Usability testing and task analysis
MY BRAIN

 

Nita Beck

TechKomm-Strategin, Information Architect, Flare Consultant bei Beck Communications

  


Nita startete die technische Kommunikations-Beratung, Nita Beck Communications, vor fast 24 Jahren, nachdem sie zuerst ein Jahrzehnt als technischer Redakteur und dann als Abteilungsmanager gearbeitet hat. Sie hat als Information Architect, Online-Help-Designer und Redakteur, Documentation Project Manager, Webeditor, Universitäts-Dozentin, Ausbilder und Mentor für zahllose Autorenkollegen. Jetzt verbringt sie ihre Arbeitszeit mit der Beratung von Kunden, die die modernen Dokumentationstechnologien anwenden möchten, um es von Anfang an "richtig zu machen".

Nitas Top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare
MadCap Capture
MS Word

 

Dr. Hans van der Meij

Forscher an der University of Twente

  


Nachdem er für ein Jahr in der Abteilung von Margaret Wang am Learning Research and Development Centre in Pittsburgh gearbeitet hat, startete Hans seine Forschungen zum Doktor der Philosophie über das Thema Befragung an der Universität von Leiden, Holland. Durch verschiedene Projekte interessierte er sich für lehrreiches Design und Technologie. Das brachte ihn zur Universität von Twente, wo er eine Reihe von Studien über das sogenannte e-learning durchführte. Aktuelle Forschungen drehen sich um: Lehrvideos, Textverständnis von Lerngerüsten und Lerngerüste bei spielbasierendem Lernen.

Hans' Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Minimalism principles (theory)
Demonstration-Based Training
Camtasia (tool)

 

Joe Gollner

Managing Director bei Gnostyx Research

  


Joe Gollner ist Managing Director bei Gnostyx Research Inc., einer Firma, die er gegründet hat, um Organisationen zu helfen, Content-Technologien wirksam einzusetzen, um nachhaltige Geschäftsvorteile zu erzielen. Im Laufe der letzten 25 Jahre leitete er über 100 Hauptinitiativen des Content-Managements in einer weit gefächerten Industrie, einschließlich Luftfahrt, Verteidigung, Software, Telekommunikation, Ingenieurswesen, Konstruktion, Bildung, Verlagswesen, Regierung und Gesundheitswesen. Seit 2006 hat er umfassende und hochmoderne DITA Projekte für globale Unternehmen geleitet.

In seinem Blog als der Content Philosopher erforscht er weiterhin wie Content und Content-Prozesse wirksamer eingesetzt werden können, um Organisationen dabei zu helfen, sich besser zu verwalten, anzupassen und zu managen. Zusätzlich ist er so etwas wie eine Autorität im life & works des großartigen Irischen Redakteurs Jonathan Swift.

Joes Top 3 Software für technische Dokumentationen:

DITA/ DITA OT
OxYGEN
GitHub

 

Professor Wolfgang Henseler

Gründer und Managing Creative Director bei SENSORY-MINDS

  


Prof. Henseler ist Gründer und Managing Creative Director bei SENSORY-MINDS, Designstudio für neue Medien und innovative Technologien. Gleichzeitig ist er ein Professor an der Hochschule Pforzheim im Bereich Digital Media.

Wolfgangs Top 3 ‘clevere Medien und innovativen Technologien, die einen großen Einfluss auf Techkomm haben werden':

Cross industry thinking
Robotic mobility
natürliche Benutzeroberfläche z.B. smart chatbots oder amazon echo's alexa

 

Sabine Stoye

Technical Communicator bei Parson Europe

  


Sabine Stoye hat einen Hintergrund in der Wissensverwaltung und ist Technical Communicator bei Parson AG in Hamburg, Deutschland. Sie entwickelt Software-Dokumentation und berät Kunden über die Einführung von XML-gestützter Dokumentationen.

Sabines Top 3 Software für technische Dokumentationen:

OxygenIch bevorzuge in DITA zu schreiben
JIRA: Ich bevorzuge Agile Projekte
Inkscape: Open Source und Powerful

 

Franz-Josef Knelangen

Abteilungsleiter der Dokumentation und Lokalisation bei AKG Software Consulting GmbH

  


Franz Josef ist Abteilungsleiter der Dokumentation und Lokalisation bei AKG Software Consulting GmbH. Er hat viele Jahre Erfahrung im Bereich der Software-Dokumentation und Lokalisation. Er hat eine Ausbildung als Verleger und studierte Philosophie, Deutsch und Musikwissenschaften (M.A.).

Franz-Josefs Top 3 Software für technische Dokumentationen:

oXygen
DITA
GitHub 

 

Qian Li

PhD-Studentin an der University of Twente

  


Qian Li erhielt einen doppelten Mastertitel in technischer Kommunikation und computer-gestützter Übersetzung von der Universität von Twente (Niederlande) und Peking University (China). Sie ist jetzt eine PhD-Kandidatin an der Universität von Twente. Ihr Forschungsthema ist kulturelle Unterschiede und technische Kommunikation.

Qians Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Arbotrex. Tagtool zum Schreiben und Verlegen. Dieses Tool unterscheidet Content vom Styling, man kann sich auf das Schreiben konzentrieren und muss nicht auf das Styling achten.
Adobe Illustrator zum Erstellen von Illustrationen. 
Microsoft Lync oder andere Online-Chatting-Software, um mit anderen Menschen zu kommunizieren.

 

Dr. Stefan Dierßen

Managing Director bei DiNovum UG

  


Dr. Stefan Dierßen studierte Maschinenwesen und vervollständigte seine PhD-Forschung an der ETH in Zürich. Von 2002 - 2011 war er für die Produktanweisungen bei Intelliact AG verantwortlich. Seit 2012 ist Stefan Managing Director bei DiNovum UG und er hilft Firmen beim Lösen ihrer Produktdaten-Herausforderungen. 

Stefans Top 2 Software für technische Dokumentationen:

PhoneGap (APP Erstellung)
JQueryMobile

 

Ulrich Pelster

Managing Director bei gds GmbH 

Ulrich Pelster, Managing Director bei gds GmbH, war viele Jahre in die Welt der "Normen" involviert. Sein Hauptaugenmerkt richtet sich auf den Bereich der PLM/PDM/ERP Prozesse und Prozess-Entwicklungen von technischen Dokumentationen.

Ulrichs Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Docuglobe oder Ovidius XR (als CMS und technisches Schreibtool)
SAP (als ERP)
Trados (als TMS)

 

Wim Hooghwinkel

Information Consultant bei IDTP
Program Manager bei Information Energy

  


Mit seiner Firma iDTP berät Wim im Bereich der Content- und Dokumentations-Produktion. Seine Kunden sind Dokumentations-Abteilungen, Verleger und Lieferanten, Wissensinstitute etc. Die Projekte, mit denen Wim sich beschäftigt, variieren von praktischer Beratung und Einführung von XML-Lösungen (Content Management Software für technische Dokumentationen, automatisierte Layout-Projekte) bis hin zu Strategien, Beratung und der Unterstützung von Veränderungs-Management. 

Zudem ist Wim die treibende Kraft hinter Information Energy, der jährlichen Konferenz für Informatikfachkräfte. Das Konzept und die Rechte der Konferenz wurden 2015 von der tcworld GmbH erarbeitet. Als offizieller Programmmanager ist Wim immer noch für diesen Event verantwortlich.

Fachgebiete: XML, FrameMaker, DITA, Content Strategy.

Wims Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Adobe FrameMaker
DITA-fmx
DITAToo

 

Jang Graat

Chief Technologist bei der Content Era

  


Jang Graat studierte Physik, Psychologie und Philosophie, bevor er sich seiner beschleunigten Karriere in der High-Tech-Computerindustrie widmete. Er ist ein autodidaktischer Experte im Programmieren, in der Content-Strategie, Informationsarchitektur und smartem Informationsdesign (parallel). Er hat einer Vielzahl von Leuten auf der ganzen Welt zahllose Trainingskurse und Präsentationen erstellt.

Jang ist ein aktives Mitglied der DITA-Gemeinschaft und ist für seine out-of-the-box Ideen bekannt. Als Steinbock ist er niemals zu faul, seinen Worten Taten folgen zu lassen und er arbeitet kontinuierlich an seinen Demos, bis sie belegen, dass seine manchmal radikalen Ideen im wirklichen Leben in die Tat umgesetzt werden können. In den letzten Jahren hat er den Spitznamen "Geek-Philosoph" erhalten und er versucht nach wie vor außerhalb jeglicher vorstellbaren Grenzen zu denken.

Jangs Top 3 Software für technische Dokumentationen:

DITA
Adobe FrameMaker
Oxygen

 

Magda Caloian

Unternehmensberaterin, DITA Experté bei FCT AG

  


Magda Caloian ist Beraterin, DITA Experte und Information Architect. Ihre Mission ist es, Redakteure immer wieder daran zu erinnern, dass Dokumentationen leicht zu finden, leicht zu verstehen und leicht zu benutzen sein müssen. Gleichzeitig unterstützt sie Content-Redakteure und Manager dabei, die beste Autorenerfahrung für ihre Teams zu entdecken und einzubringen.

Magdas Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Bücher (genau, richtige Bücher)
Schreiben auf Post-Its
Handy

 

Mike Kelley

Principal Information Developer bei inContact

  


Mike ist der Principal Information Developer bei inContact. Als lebenslanger Technologie-Enthusiast begann er seine Karriere im Technischen Suport, QA und dann in der Software-Programmierung. Während seines Studiums der Computerwissenschaften an der Boise State University, hatte er eine Erleuchtung (sehr zum Leidwesen seines Vaters) und er bemerkte, dass seine wahre Bestimmung das technische Schreiben ist. Er wechselte seine Fächer zur technischen Kommunikation und hat seitdem nicht mehr zurück geblickt. Mike benutzt MadCap Flare seit Version 6 und liebt es, die neusten Web-Entwicklungen in Flare-Ausgaben zu integrieren. 

Mikes Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Software für technische Dokumentation - MadCap Flare
Bildbearbeitung und Veränderung - GIMP
Nachforschung und Wissensansammlung - stackoverflow.com

 

Willam van Weelden 

Produkteigentümer Centric Enterprise Collaboration Suite - Centric

  


Willam ist ein Produkteigentümer von Centric ECS: eine Managementlösung für Zusammenarbeit und Dokumentation für Unternehmen und Regierungsorganisationen. Er arbeitet mit Kunden und anderen Projektbeteiligten, um die wertvollsten Ergänzungen für unsere Lösung zu ermitteln.

Willam ist ein Adobe Community Experte. Das bedeutet, dass er weltweit einer von sechs Personen ist, die von Adobe zum Experten für RoboHelp ernannt wurden. Diese Ernennung bedeuted auch, dass er seine Fähigkeiten und sein Wissen dazu benutzt, der gesamten RoboHelp-Community zu helfen. Seine Fachgebiete bei RoboHelp sind Scripte und HTML5. Er bietet Beratung für diese und andere Aspekte von RoboHelp.

Willams Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Notepad++
Adobe Robohelp
Paint.NET

 

Marc Achtelig 

Managing Director bei Indoition

  


Marc ist selbstständiger Technischer Redakteur und Benutzerassistenz-Berater und lebt in Deutschland (Großraum Nürnberg). Er ist spezialisiert auf die Erstellung von Benutzerdokumentationen für Software und software-angetriebene Produkte (Software-Dokumentation, Software-Benutzerassistenz).

Marcs Top 3 Software für technisches Schreiben:

Help & Manual
FreeMind
Snagit

 

Robert Hays

Technischer Redakteur bei EBAY ENTERPRISE

  


Robert Hays hat 20 Jahre Erfahrung als technischer Redakteur und Content Architekt, wobei er sich die letzten fünf Jahre auf Agile Umgebung konzentriert hat. Als zertifizierter ISO 9001:2008 Auditleiter hat er hunderte von Prozessdokumenten editiert und erstellt. Zusätzlich hat er Redakteure aller Kompetenzstufen trainiert, durch das wirksame Einsetzen eines tiefen Einblicks von Content-Development-Prozessen, in ein Agile SDLC einzutauchen.

Roberts Top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare
Notepad++
MadCap Capture 

 

Andrei Essaoulov

Senior API Technischer Redakteur bei kCura

  


Andrei Essaoulov hat über 15 Jahre Erfahrung mit dem Erstellen von Dokumentationen für Firmen wie SPSS, IBM und kCura. Er hat seinen M.A. in Englisch und den M.S. in Informationstechnologie von der Illinois State University erhalten.

Andre hat über 8 Jahre Erfahrung in einem großen Umfeld unterschiedlichster Projekte, einschließlich Benutzerhandbüchern, Online-Hilfe-Entwicklung, Systemdokumentation, Regelwerke und Prozeduren und Marketingpublikationen.

Andreis Top 3 Software für technische Dokumentationen:

DITA
MadCap Flare
Notepad++

 

Chris Steele

Produktmanager bei Pasco Scientific 

  


Chris bietet breite Perspektiven mit Abschlüssen in der Elektrotechnik und Kommunikationsstudien, mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Ingenieurswesen, UXD (User Experience Design), Übersetzungsmanagement, Dokumentations- & Hilfesysteme und Hilfssoftware für technische Dokumentationen, Projektmanagement, Qualitätssysteme und organisatorisches Management quer durch große Hich-Tech-Firmen und kleine Start-Ups.

Chris' Top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap MadPak
Verify
Nicht anzuwenden für unser mentales Modell für das des Nutzers.

 

Thomas Bro-Rasmussen

CEO bei pluqin

  


Thomas machte seinen Abschluss mit einem Diplom in Humanphysiologie, Biochemie und Biologie, aber hat die letzten 30 Jahre in der Welt der Computergrafiken und Kommunikation verbracht. Thomas hat seine Erfahrung zwischen Design, Training und Entwicklung aufgeteilt. Seine Erfahrung reicht von der Komplexität eine Skulptur in einer Schrift einzustellen bis zu einer technischen Dokumentation mit Millionen Seiten. 

Thomas' Top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare
Notepad++ (zumindest bis meine Plugins funktionieren)
Adobe Photoshop & Illustrator (zusammen genommen als ein für Bildbearbeitung), aber ich benötige sowohl Bitmap und Vector-Bildbearbeitung. Training und Bildung

 

Homer Christensen 

Gründer, Content Architekt und Berater - Ars Longa Writing and Design

  


Homer Christensen ist ein Poet, Autor und ein preisgekrönter Content Developer und Instructional Designer. Er berät sich mit Kunden von Gesellschaften, der Regierung und der Bildung und erschafft Hilfe über eine Quelle, Dokumentations- und Ausbildungsmaterialien. Homer präsentiert überregional bei Konferenzen, Webinars und Poesie-Festivals und er war ein Stadt-Poet bei Salmon Publishing in Knockeven, Irland. 

Homers Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Snagit
Madcap Flare
Adobe Photoshop

 

Andrea Maliska

Director Product Education und Kundenerfahrung bei Conga

  


Andrea Maliska hat über 10 Jahre bewiesenen Erfolg in der Erarbeitung, Ausführung und Messung von Kunden, die Trainingsprogrammen gegenüberstehen. Sie ist Direktor der Product Education und Kundenerfahrung bei Conga in Broomfield, CO. Andreas Passion liegt im Finden neuer Ansätze, wie man Trainingsprogramme in die Softwareindustrie einbaut und regeneriert. Sie verwirklichte MadCap Flare, Contributor und Analyzer maßstabsgetreu und modernisierte die Arbeit ihres Teams. 

Andreas Top 4 Software für technische Dokumentationen:

Camtasia
Iterative ADDIE
Sketch
Trello

 

Daniel Ferguson

Technischer Redakteur und MadCap Flare Berater bei Write Degree Communications

  


Daniel Ferguson hat fast 20 Jahre Erfahrung mit der Arbeit verschiedener Software- und Hardware-Dokumentationsrollen. Er ist zertifizierter MadCap Advanced Developer, Flare Berater und zertifizierter Projekt-Management-Experte. Aktuell betreibt er eine Beratungsfirma für technische Kommunikation, was es ihm ermöglicht, MadCap Flare in einem großen Umgebungsumfeld einzusetzen.

Daniels Top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare
Notepad++
Stackoverflow

 

Paul Stoecklein

Dokumentationsmanager - MadCap Software

  


Paul Stoecklein hat über 20 Jahre Erfahrung als Redakteur, Editor und Dokumentationsspezialist. Während dieser Zeit arbeitete er für eine große Anzahl an Firmen, einschließlich Anheuser-Busch, Edward Jones und eHelp Corporation. Seit der Gründung von MadCap Software Anfang 2005, hat Paul seine Dokumentations-Abteilung geleitet.

Pauls Top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare
MadCap Capture
MadCap Analyzer 

 

Mike Hamilton

V.P. Product Evangelism - MadCap Software

  


Mike Hamilton hat über 15 Jahre Erfahrung im Training, technischer Kommunikation, Multimedia-Entwicklung und Software-Entwicklung. Bevor er zu MadCap Software kam, arbeitete er als Product Manager für Macromedias preisgekrönte  RoboHelp® Produktlinie. Mr. Hamilton ist oft ein Gastredner bei Industrie-Veranstaltungen, einschließlich TEKOM und STC.

Mikes Top 3 Softeware für technische Dokumentationen:

MadCap Flare
MadCap Capture
MadCap ContributorAnalyzer oder Mimic (abhängig von der Art des Projekts)

TechKomm Tipps und Techniken per E-Mail erhalten? 

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und bleiben Sie über Tipps und Techniken auf dem Laufenden, um die Qualität Ihres Contents zu verbessern!

ANMELDEN!

 

Scott DeLoach

CEO bei Clickstart

 Twitter Ferry Vermeulen 


Scott DeLoach ist der Gründer von ClickStart, eine UA/UX Design-, Beratungs- und Schulungsfirma. Im Laufe der letzten mehr als 20 Jahren hat er mehr als 150 Präsentationen über MadCap Flare, eingebundene Nutzer-Assistenz, webbasierte Hilfe, UI-Desing und CSS bei Konferenzen auf der ganzen Welt gegeben. Scott ist zertifizierter MadCap Flare-Instructor und Berater, der Manager des MadCap’s-Zertifizierungsprogramms und der Autor von “MadCap Flare Developer’s Guide.”

Scotts Top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare
MadCap Capture
Notepad++

 

Steve Pfeilsticker

Business Systems Analyst bei Express Scripts

 Twitter Ferry Vermeulen 


Steve Pfeilsticker ist ein Experte des Wissens-Managements und der technischen Kommunikation mit 16 Jahren Erfahrung im technischen Schreiben, der Web/ System-Entwicklung und dem Projektmanagement. Er ist aktuell ein Business Systems Analyst bei Express Scripts in Bloomington, Minnesota. In den letzten beiden Jahren lag sein primärer Fokus auf der Entwicklung und Verwaltung des unternehmensweitem internen Wissens-Management-Systems.

Steves Top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare
MadCap Pulse
Google search appliance

 

Dr. Kai Uffmann

Senior Consultant bei Intelliact AG, Zürich

 


Im Jahre 2004, nach dem Studium der Physik, einschließlich dem Hauptstudium der medizinischen Physik, erhielt Kai Uffmann seinen Doktortitel von dem Universitätskrankenhaus Essen. Für seine Doktorarbeit entwickelte er Hard- und Software für eine neue Methode der Bildgewebe-Elastizität beim MRT.

Nach einigen Jahren der Hirn-Stoffwechselforschung an der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL, Schweiz), zog er zu der Intelliact AG (Zürich, Schweiz), um im Bereich der Beratung für PLM-Konzepte (Product Lifecycle Management) zu arbeiten.
2010 erhielt er ein Zertifikat über das Studium von der EPFL im Bereich des Technologie-Managements mit dem Fokus auf Biotech, Medtech und Pharma Ventures.

Kais Top 3 Software für technische Dokumentationen:

NX (Siemens)
Creo (PTC)
CATIA (Dassault)

 

Maaike Groenewege

Content Management Specialist bei LVNL

 


Content ist meine Berufung und meine Leidenschaft. Ich began ganz harmlos als Content Creator für verschiedene Zielgruppen und schreibe noch immer gelegentlich das Verfahren oder die Systembeschreibung für Luftverkehrs-Überwacher als Teil eines Teams sehr enthusiastischer technischer Redakteure. Außerdem macht mir ein bißchen Projektverwaltung und Versionskontrolle nichts aus und ich glaube, Verfolgbarkeit ist eine gute Sache.

In meinem Team bin ich spezialisiert auf Content-Management-Systeme. 2009 führten wir eine DITA-basierende CMS ein, um mehr Kontrolle über unser komplexes Informationsset zu erhalten. Als Ergebnis davon sind wir jetzt in der Lage, alle Änderungen über die Jahre hinweg auf einem sehr detaillierten Niveau verfolgen zu können, eine beachtliche Menge an Informationen wieder zu verwenden und Informations-Abruf und Überarbeitungs-Management anzuwenden. 

Aktuell arbeiten wir am nächsten Schritt: das Erschaffen eines schönen, nutzbaren Portals für Luftverkehrs-Überwache, wo sie alle Informationen finden, wenn sie sie brauchen. Das ist etwas, worauf ich ziemlich stolz bin. 

Maaikes Top 3 Software für technische Dokumentationen:

IDS, mein beliebtestes XML-basierendes Component Content Management System
Mein Stichpunkte-Heft und Stift. Ich glaube an handgeschriebene Wörter.
Ein Whiteboard

 

Andreas Ljungström

Language Technologies Consultant bei AMPLEXOR International

 Twitter Ferry Vermeulen 


Andreas Ljungström ist ein Language Technologies Consultant und zertifizierter CAT-Trainer bei AMPLEXOR. Sein Hauptfokus liegt bei Beratungs- und Experten-Dienstleistung, welche Rationalisierung und Automatisierung von Terminonolgie und CAT-Prozessen, sowohl beim Kunden als auch auf der LSP Seite, zum Ziel hat.

Andreas' Top 3 Software für technische Dokumentationen (CAT und PLM):

XTM
SDL Studio 2015
memoQ

 

Jeanine Kim Shepstone 

Technische Redakteuring bei DEIF A/S

  


Eine vielseitige technische Redakteurin mit 8 Jahren Erfahrung im Schreiben und in der Entwicklung von Systemen für verschiedenste Firmen. Jeanines Qualifikationen beinhalten Abschlüsse im Ingenieurswesen und Jura. Sie hat Spaß am Verstehen und Erklären komplexer technischer Produkte und Systeme. 

Jeanines Top 3 Software für technische Dokumentationen:

oXygen
Visio oder Powerpoint
Acrolinx, Captivate, Snagit und ein Treadmill Schreibtisch

 

Nolwenn Kerzreho

Technical Account Manager bei IXIASOFT

 Twitter Ferry Vermeulen 


Als Technical Account Manager für IXIASOFT in Europa, hilft Nolwenn den Kunden dabei, die Vorteile von strukturiertem Content, cross-silo Zusammenarbeit und DITA Content Management zu realisieren. Als Lehrerin an der Rennes Universität hat Nolwenn ein scharfes Auge auf die Entwicklung von Fähigkeiten für technische Kommunikation.

Nolwenns Top 3 Software für technische Dokumentationen:

IXIASOFT's DITA CMS
Acrolinx oder HyperSTE
DITAWeb, FluidTopics oder Zoomin

 

Akash Dubey

Director of Technical Publications and Localization bei iManage LLC

 Twitter Ferry Vermeulen 


Akash Dubey arbeitet bei iManage LLC als Director of Technical Publications and Localization. Er hat fast 18 Jahre Erfahrung im Bereich der technischen Kommunikation und hat zudem mit vielen multinationalen Firmen, wie z.B. Hewlett-Packard, Siemens, Cisco Systems und EMC Corporation gearbeitet. Akash führt Indiens größte und älteste Gemeinschaft technischer Kommunikations- und Sprachenexperten, Technical Writers of India (TWIN).

Akashs Top 2 Software für technische Dokumentationen:

Confluence
Adobe Captivate

 

Dimiter Simov

Usability Consultant, Interaction Designer und Information Developer bei SAP Labs 

 Twitter Ferry Vermeulen Blog Ferry Vermeulen


Dimiter ist Usability Consultant, Interaction Designer und Information Developer. Als er 1997 als technischer Redakteur begann, schrieb er normalerweise, um den Nutzern zu erklären, wie sie eine Software nutzen sollten. Jetzt hilft Dimiter Firmen dabei, Softwares zu erschaffen, die die Menschen ohne Anweisungen nutzen können. Das ist schwierig. 

Dimiters Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Excel - damit kann man so gut wie alles machen
Axure - zur Entwicklung von Prototypen
Snagit - natürlich für Screenshots und Basis-Bildverarbeitung

 

Marion Randelshofer

Partner und Head of Translations Department bei World Translation

  


Marion Randelshofer ist ein Partner und Head of the Translations Department bei World Translation A/S in Aarhus, Dänemark. Marion hat einen Universitätsabschluss als Übersetzerin und 15 Jahre Erfahrung in der Übersetzungs-Industrie, wobei sie auf CAT-Tools und die Optimierung von Terminologie- und Übersetzungsmanagement fokussiert ist. 

Marions Top 3 Software für technische Dokumentationen:

SDL Trados
Across
Transit NXT 

 

Prof. Jan Engberg

Professor Knowledge Communication - Department Business Communication, School of Business and Social Sciences, University of Aarhus, Dänemark

 Twitter Ferry Vermeulen


Jan Engberg ist Professor of Knowledge Communication at the Department of Business Communication, School of Business and Social Sciences, University of Aarhus, Dänemark. Seine Hauptgebiete der Interessensforschung sind das Studium von Texten und Genres im akademischen Feld, kognitive Aspekte von gebietsspezifischen Reden und die Beziehungen zwischen spezialisiertem Wissen und Textformulierungen, sowie Basis-Aspekte der Kommunikation bei gebietsspezifischen Einstellungen.  

Seine Forschung ist auf Kommunikation und Übersetzung im Bereich der Rechtswissenschaft fokussiert. Er ist besonders interessiert an den Verbindungen zwischen dem Wissen von Einzelnen und der konzeptionellen Bedeutung im Bereich spezialisierter Kommunikation und den Auswirkungen dieser Verbindungen für die Art und Weise, wie wir Bedeutung in Begriffe fassen. Des Weiteren ist er Co-Editor des internationalen Magazins Fachsprache und Mitglied des redaktionellen oder beratenden Gremiums einer erheblichen Anzahl internationaler wissenschaftlicher Zeitschriften.

Jans Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Drewer, Petra (2003): Die kognitive Metapher als Werkzeug des Denkens. Zur Rolle der Analogie bei der Gewinnung und Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse. Tübingen: Narr.
Richardt, Susan (2005): Metaphor in Languages for Special Purposes. Frankfurt a.M.: Lang.
Ziem, Alexander (2008): Frames und sprachliches Wissen. Kognitive Aspekte der semantischen Kompetenz. Berlin/New York: de Gruyter.

 

Sarah O'Keefe

Gründerin und Präsidentin bei Scriptorium

 Twitter Ferry Vermeulen 


Sarah O’Keefe ist die schokoladensüchtige Gründerin von Scriptorium und ein Content Strategy Consultant. Scriptorium bietet Content Strategy Dienstleistungen an und hilft Kunden, Ihre Geschäftsprobleme zu lösen und strategische Ziele zu erreichen. Seit der Gründung der Organisation im Jahre 1997, hat Sarah mit zahlreichen Organisationen gearbeitet, um Content Issues zu bewerten, Lösungen zu entwickeln und neue Technologien einzuführen, die Content Value freischalten.  

Sarahs Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Structured content (XML)
Managed terminology
Automatisierte Aufgaben, wo Menschen kein signifikanten Wert hinzufügen

 

Vanya Kiritzova

Senior Manager Information Experience bei VMware

 Twitter Ferry Vermeulen Blog Ferry Vermeulen


Vanya Kiritzova ist Senior Information Experience Manager bei VMware und leitet ein globales Team von Redakteuren in Bulgarien und Indien. Sie hat 8 Jahre Erfahrung mit der Verwaltung von technischen Redakteuren, der Teambildung und der Pflege neuer Ideen und Innovationen. Sie ist eine der Gründer der ersten ETC Konferenz im Jahre 2010.

Vanyas Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Automatisierung
Analytisches
Talent

 

Justin Brock

SEO Strategist bei Bomgar

 Twitter Ferry Vermeulen 


Justin Brock ist der SEO Strategist bei Bomgar Corporation. In seiner früheren Position als technischer Redakteur, entwickelte Brock eine Suchmaschine, welche sich freundlich den MadCap Flare Webhelp Zielen annäherte und erschuf ein Open Source Project (Flarestrap), welches half, die SEO Anforderungen für Webhelp, welche mit Flare gebaut waren, zu definieren.  

Justins Top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare (zur Veröffentlichung)
Camtasia Studio (für video)
Google Analytics (für Post-Publishing Feedback für Web) und Wistia (für Post-Publishing Feedback für Video)

 

Tsvetelina Ilieva

Leitende technische Redakteurin bei Software AG

 Twitter Ferry Vermeulen 


Tsvetelina Ilieva ist führende technische Redakteurin bei der Software AG. Sie begann mit dem technischen Schreiben vor ungefähr acht Jahren. Sie arbeitete an verschiedenen Projekten, die die Erstellung und Aktualisierung von Dokumentationen für eine in das Unternehmen integrierte Software enthielt. Kürzlich erhielt sie ihren Magister in Technischer Kommunikation von Sheffield Hallam.

Tsvetelinas Top 3 Software für technische Dokumentationen:

DITA
Adobe FrameMaker
XMetal

 

Rahel Bailie

Chief Knowledge Officer bei Scroll LLP 

 Twitter Ferry Vermeulen Blog Ferry Vermeulen


Rahel Anne Bailie ist eine ergebnisorientierte, bewährte Expertin mit einer starken Erfolgsgeschichte im Entwickeln von erfolgreichen Digital Content Projekten. Sie bringt ein starkes Verständnis für die Komplexität der Verwaltung von redaktionellen und technischen Aspekten mit, und das durchgehend durch den gesamten Content-Lebenszyklus, um sicher zu stellen, dass Content der Antrieb für bestehende und aufkommende Kanäle innerhalb des Kontexts einer starken Kundenerfahrung ist. 

Ihre Stärke als Diagnostikerin bedeutet, dass sie strategische Analysen durch eine Reihe von organisatorischen Anforderungen anwendet, die Bedürfnisse des Unternehmens, der Kunden, des Contents und der Technologie anpasst, um überwältigende Erfahrungen in bestehende Kanäle zu liefern und sie für einen schnellen Einsatz der aufkommenden Kanäle zu berücksichtigen.

Als Chief Knowledge Officer bei Scroll unterrichtet sie auch im Content Strategy Master's Program an der FH-Joanneum, führt den Content, ernsthafte Treffen und arbeitet an ihrem dritten Buch über das Schreiben strukturierten Contents. Sie ist ein Mitglied der Society for Technical Communication, Co-Autor von Content Strategy: Verbinden der Punkte zwischen Geschäft, Marke und Vorteile, sowie Co-Editor der Language of Content Strategy.

Rahels Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Ein XML editor
Ein Component Content Management System
Eine Softare, um XSL Umwandlungen durchzuführen

 

Ute Mitschke

Freiberufliche Information Architect

 Twitter Ferry Vermeulen Blog Ferry Vermeulen


Ute Mitschke ist eine Information Architect und ist seit 1994 Automatisierung, Strukturierung, CMS und Adobe Framemaker involviert. Sie ist als Beraterin und Trainerin selbstständig und entwickelt Modularisierungs-Konzepte, Konvertierungs-Routinen und XML-basierende Prozesse zum technischen Schreiben und Veröffentlichen. 

Utes Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Modularisierung
Adobe FrameMaker einschließlich leistungsfähiger ExtendScripts
Optimale Informationsarchitektur

 

Eric Reiss 

Vorsitzender und CEO bei FatDUX

 Twitter Ferry Vermeulen 


Eric Reiss hatte bereits eine ganze Reihe an elektrischen Jobs, einschließlich als Piano-Spieler (in einem Freudenhaus), als Senior Copywriter, als Mechaniker für Klaviere, als Jukebox-Restaurator, als Schulbusfahrer, als Karikaturist, als Zauberer, als Abenteuerspiele-Erfinder, als hungernder Student (Washington University in St. Louis), als Showboat-Darsteller (Goldenrod Showboat) und als Bühnendirektor (Danish Royal Theatre). Die Breite und Tiefe seiner Erfahrungen machen ihm vortrefflich zum Bedienbarkeits-Experten, obwohl er im Allgemeinen nicht in der Lage ist, genau zu erklären wie.

In seinen anderen vergangenen Leben, war Eric zwei Mal Präsident des Information Architecture Institute, ein Professor der Verwendbarkeit und des Designs an der IE Business School in Madrid, Spanien und ein führender Sammler von Parktickets des späten 20. Jahrhunderts. Heute ist Eric CEO der FatDUX Gruppe in Kopenhagen, Dänemark, eine internationale nutzererfahrende Design Firma mit Büros und Zweigstellen in über einem Duzend Städte weltweit. Außerdem schrieb er verschiedene Bücher, einschließlich dem Bestseller Usable Usability (John Wiley, 2012), was tatsächlich ein getarntes Bedienerlebnis-Buch ist.

Erics Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Camtasia Studio für Aufzeichnungen und Dokumentationen
SurveyMonkey für geschriebene Umfragen 
Skype für persönliche Interviews

 

Patrice Fanning

Gründerin und Vorsitzende bei Technically Write It

 Twitter Ferry Vermeulen Blog Ferry Vermeulen


Patrice Fanning studierte und unterrichtete Technische Kommunikation an der University of Limerick in Irland bis zum Masterstudenten-Level. Sie arbeitete sechs Jahre lang mit SAP als Technische Redakteurin und später als Projekt- und Personenmanager. 2011 gründete sie TWi Ltd., um führenden transnationalen Konzernen völlig geführte, hochqualitative Dokumentations-Lösungen und Lehrgänge zu bieten. TWi besteht heute aus über 50 Menschen, hauptsächlich werden Kunden aus dem ICT-, Pharma, Medizintechnik- und Energieversorgungsbereich betreut. 

Patrices Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Adobe Technical Communication Suite
DITA
MarkdownPad

 

Tristan Mitchell

Produktmanager bei DeltaXML

  


Tristan Mitchell ist DeltaXMLs Produktmanager mit der Verantwortung für zukünftige Produktrichtungen. Im Laufe der letzten 10 Jahre hat ihm seine Arbeit als Senior Developer und Solutions Architect für DeltaXML ein tiefes Verständnis für die Produkte und eine Leidenschaft dafür gegeben, den Kunden zu helfen, das meiste aus diesen Produkten herauszuholen. Außerdem ist Tristan Vater von drei wunderschönen Mädchen, ein Film-Liebhaber und ein leidenschaftlicher Läufer. 

Tristans Top 3 Software für technische Dokumentationen:

oXygen
DITA
DeltaXML

 

Lynda O'Leary

Technische Redakteurin/ Entwicklering bei  HP Enterprise

 Blog Ferry Vermeulen


Lynda O’Leary ist eine enthusiastische technische Redakteurin mit über 8 Jahren Erfahrung in der IT Industrie. Sie ist verantwortlich für die Erstellung benutzerorientierter Dokumentationen durch multiple Projekte hindurch und wurde mit dem Distinguished, Excellence and Merit Awards von der Society of Technical Communication (STC) für Online-Hilfe und benutzerunterstützendes Material ausgezeichnet. Aktuell benutzt sie MadCap Flare, um Content über eine Quelle in PDF zu entwickeln und hilft Formats und Git/GitHub zur Zusammenarbeit bei Team- und Open-Source-Projekten.  

Lyndas top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare
GitHub
Atom Texteditor

 

Anthony Apodaca

Business Development Executive bei appsoft Technologies GmbH

  


Anthony Apodaca ist tagsüber ein Business Development Executive bei Xeditor und in der Nacht ein Comedian. Er schreibt dem Upfront Theater in Bellingham, WA zu, dass er süchtig nach Comedy geworden ist und dem Annoyance Theater in NYC, dass er sich darin verliebt hat. Aktuell tritt er in Seattle auf und leitet dort Improvisations- und Sketch-Shows, wo er außerdem auch ein stolzes Mitglied von Comedy Sportz ist.

Anthonys top 3 Software für technische Dokumentationen:

OmniFocus - So viele Aufgaben!
Evernote - Manchmal hat man viele Gedanken und auf diese Weise, kann man die Unordnung organisieren.
Improvisation - Lerne zuzuhören, zu versagen, zu spielen und baue Beziehungen auf.  

 

Lukasz Gornicki

Produkteigentümer - SAP Hybris 

 Twitter Ferry Vermeulen Blog Ferry Vermeulen


Lukasz Gornicki ist ein ehemaliger technischer Redakteur und aktuell ein Produkteigentümer. Er ist für ein Portal mit technischen Dokumentationen verantwortlich; nicht nur für das Feel & Look, sondern auch für den Prozess der Content Lieferleitung des Portals. Als Enthusiast der Erschaffung und Automatisierung bedeutet dies, dass er mehr Anstrengung in Aufgaben stecken kann, die Hirn und Fokus benötigen.

Lukaszs Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Documentation Continuous Delivery
Statische Seitengeneratoren, wie DocPad, Jekyll, Sphinx, GitHub
Github

 

 

Noz Urbina

Gründer bei Urbina Consulting

 Twitter Ferry Vermeulen 


Noz Urbina ist ein weltbekannter Führer im Bereich der Content Strategie und Beratung für Kundenerfahrung, und er kann eine wirkungsvolle Brücke von organisatorischen Zielen zu den Zielen der Nutzer schlagen. Er ist als Pionier für anwendbare Content-Formgebung bekannt, um so reiche, personalisierte und kontextabhängige relevante Contenterfahrungen zu liefern. Die Möglichkeit die Sprache der Unternehmen, der Technologie und des Contents zu sprechen, war ein Schlüsselgewinn während verschiedener Projekthintergründe, die Multi- und mehrkanalige Strategien abdeckten. Er ist Co-Autor des Buchs “Content Strategy: Connecting the dots between business, brand, and benefits“.

Er trainiert Teams, entwickelt Prozesse und führt Lösungen an, die Organisationen dabei helfen, Contentgewinne wirksam einzusetzen, um in deren Bereich hervorzustechen, während der Anstieg der Mitarbeiterzahl und verschwenderische Kosten vermieden werden. Nach 14 Jahren in der Content Welt, gründete er 2013 seine Unternehmensberatung Urbina Consulting.

Noz' Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Microsoft Excel
DITA
Adaptive Content Modelling und Customer Journey Mapping

 

Tony Self

Direktor bei HyperWrite

 Twitter Ferry Vermeulen 


Tony Self hat über 30 Jahre als technischer Kommunikator gearbeitet, ist spezialisiert auf Online-Hilfe-Systeme, computerbasierende Lehrgänge und Hypertext-Dokumente. 1993 gründete Tony HyperWrite, wo Beratungsservices für Online- und Internetstrategie, innovative Lösungen und spezialisierte Lehrgänge angeboten werden. Zusätzlich zu seiner Beratungstätigkeit ist Tony ein Gastprofessor an der Swinburne University of Technology. Er ist ein Kollege des Institute of Scientific and Technical Communication und hat einen Doktortitel in Technischer Kommunikation und ein Diplom für Unterrichten und Lernen für Hochschulwesen. Er ist Autor des DITA Style Guide.


Tonys beliebteste Software für technische Dokumentationen:

Ich habe nicht wirklich eine Lieblings-Software; obwohl ich ein unabhängiger Berater und Trainer bin. Ich unterstütze eine Reihe von Software, einschließlich FlareoXygenRoboHelpDocToHelpXMetaL und AuthorIt. In der Natur meiner Beratertätigkeit liegt es, dass ich am Ende die kniffligen Aufgaben erledige, bei denen andere feststecken. Wenn ich an meinen eigenen Projekten arbeite, werde ich meistens oXygen nutzen, da ich mit DITA Standard arbeiten möchte. Für andere anfallende Dokumente, tendiere ich Richtung Google Docs. Eine andere Software, die ich viel verwende, ist Helpware FAR, eine find-and-replace Anwendung, die unglaublich nützlich ist, wenn man mit großen XML- oder HTML-basierenden Dokumentensets arbeitet. Ich benutze es neben oXygen, Flare und RoboHelp Projekten.

Nebenbei sollte ich vielleicht erwähnen, dass das Programm, mit dem ich am meisten arbeite, wahrscheinlich Outlook ist. Ich benutze es jetzt gerade, um Dir zu antworten.  

 

 

 

 

 

Eva van Genechten

Content Strategist 

 Twitter Ferry Vermeulen


Als Content Strategist analysiere, plane, schreibe, editiere, verteile und manage ich Content. Ich helfe Firmen dabei, ihre Online-Ziele durch die Maximierung des (kommerziellen) Einflusses auf deren Content zu erzielen. Ich bin die Verbindung zwischen Lektorat-, Marketing-, IT- und Content-Experten. Ich bin sowohl analytisch und praktisch, als auch immer fokusiert. Ich habe ausgeprägte Erfahrung mit der Migration von Websites und Optimierung. 

Evas top 3 Software für technische


Dokumentationen:

Post-its & Whiteboard
Feedback der Endnutzer
Open source

 

Tim Haaksma

Lehrer an der University of Twente, Abt. für Verhaltenswissenschaften

  


Tim unterrichtet aktuell an der Univerität von Twente, Abteilung für Verhaltenswissenschaften (hauptsächlich Kommunikationswissenschaft). Zuvor studierte technische Kommunikation, wobei er Forschungen mit Hinblick auf die Entwicklung von Konzepten der Nutzbarkeit und Nutzererfahrung betrieb.

Tims top 3 Software für technische Dokumentationen:

Scopus
SPSS
MS Office

 

Peter van Bart 

CEO bei Eluxis


Seit 1986 arbeitet Peter im Wissensmanagement, Dokumentation und Training für High-Tech-Kunden. Er liebt es kluge Lösungen zu entwickeln, um Wissen zu übertragen und zu verwalten. Was er besonders an seiner Arbeit mag, ist die Tatsache, dass sie ihn immer mit vielen interesanten Menschen und Firmen zusammenbringt und zusammenbrachte. In Peters Vergangenheit hat er die Holländische Sprache und Literatur mit den Nebenfächern Linguistik und Logik studiert. Später erwarb er sich ein Nima B Diplom im Marketing.

Peters top Software für technische Dokumentationen:

Critical Rationalism von Karl R. Popper
Minimalism (John Carroll und Hans van der Meij)
Lean Management principes 

 

Sarah Corney

Head of Digital Production bei Chartered Institute of Personnel Development

 Twitter Ferry Vermeulen Blog Ferry Vermeulen


Sarah Corney ist Head of Digital Production am Chartered Institute of Personnel Development in London und hat über 20 Jahre Erfahrung, die sich über alle Aspekte der Content Produktion und Technology, Digital Publishing, sowie Personal- und Projektmanagement spannen. Ihre aktuelle Aufgabe beinhaltet CIPD's Unternehmenswebseiten und Mikrosites, eLearning Autorensysteme, Digital Content Production (einschließlich Video, Animation und Grafiken) und digitales Lernen.

Sarahs Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Google docs/Google+ 
Evernote 
easyDITA 

 

Andrew Lawless

Präsident und Chief Inspiration Officer bei Rockant

 Twitter Ferry Vermeulen 


Andrew Lawless ist ein Bestseller-Autor, Sprecher, Schreiber, Geschäftsinhaber und Referenzpunkt für ehrgeizige Experten, die US-Unternehmen helfen, $2,4 Billionen Umsatz pro Jahr zu erzeugen. Seine Firma, Rockant, automatisiert globales, digitales Marketing und hilft Ihnen, mit einer Stimme auf allen Marketing-Kanälen und allen Sprachen für einen maximalen weltweiten Markeneinfluss zu sprechen. Als Präsident und Antriebskraft von Rockant und Lawless GuidesTM, behält Andrew einen rasiermesserscharfen Fokus auf die Inspiration von Lokalisierungs-Experten zum Erfolg.

Andrews Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Termweb
Acrolinx
Github

 

Asit Pant

Senior Manager, Content und Community bei Adobe

Twitter Ferry Vermeulen 


Asit Pant ist ein Veteran unter den Content- und Kommunikationsexperten mit einer großen Erfahrung an Kommunikation bei einer breiten Empfängergruppe durch verschiedene Medien. Er glaubt, dass Content mit den Geschäftszielen in Einklang gebracht werden und nicht in einem Vakuum existieren sollte - damit nutzt es den Nutzern am meisten. Asit ist ein Technologie-Enthusiast, Gadget-Freak und ein Poet-Amateur.

Asits Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Adobe FrameMaker
Adobe Captivate
Adobe Experience Manager (AEM)

 

Ivan David Vaseekaran

Senior Content and Community Lead bei Adobe

  Blog Ferry Vermeulen


David ist technischer Redakteur bei Adobe Systems, Inc. Er begann als Software Development Consultant und arbeitete im Dokumenten-Management und an CRM Lösungen für die Weltbank und Epson Corporation. Aber er fand seine wahre Bestimmung als er begann, die Software zu dokumentieren, die er erschuf - und seitdem war es eine lustige Reise. Das Schreiben über Code and Software, die Kreativität/ Produktivität vorantreibt, war eine  extrem erfüllende Erfahrung und er ist immer verrückt danach, unter den ersten Nutzern einer neuen Technologie oder Software bei Adobe zu sein. 

Wie er sein aktuelles oder nächstes Projekt visuell oder kreativ verbessert, ist ein Thema, was ihn Nachts wach hält. Leicht zu verleiten mit Kaffee, dunkler Schokolade oder Tratsch über die neusten Kampfflugzeuge, sieht man ihn oft über Musiknoten brüten, um herauszufinden, was diese Strichmännchen bedeuten. "Waaaaas.... ? Das sind keine Strichmännchen?!?".

Davids Top 3 Software für technische Dokumentationen:

Eine Software für technische Dokumentation. Keine Kinkerlitzchen, auch wenn nur der Text einzusetzen ist, mit der Möglichkeit die einzusetzenden Informationstypen zu definieren. Meine Lieblings-Softwares sind Adobe FrameMakerWord und AuthorIT.
Eine Layout-Software. Ein Vorlagen-Tool, welches zeigt, wie das potenzielle Ergebnis aussehen wird. Ich mag eine schriftlich ausgearbeitete Lösung, aber ich mag Adobe InDesign oder Framemaker Vorlagen.
Eine Verlags-Software. Eine Software für Ergebnis-Kreation, dass eine PDF, HTML, CHM, DOCX oder andere Datei solchen Formats produziert. Eine geschriebene, automatisierte, intern eingebaute Lösung, etc. mit der Benutzung von Adobe Distiller oder anderen Antriebssystemen.

 

Craig Wright

Direktor bei StrayGoat Writing Services 

 Twitter Ferry Vermeulen 


Craig Wright ist Direktor und technischer Redakteur bei StrayGoat Writing Services Ltd., bt mit Sitz in Chesterfield, UK. Er hat 19 Jahre Erfahrung als technischer Autor. Zuvor arbeitete er mit Software und Hardware in der Betriebsmittel-, Energieversorgungs-, Kühlmittel- und Gesundheitsbranche. Er ist ein Kollege des Institute of Scientific and Technical Communicators, ein zertifizierter MadCap Advanced-Entwickler und hat ein BA in technischer Kommunikation.

Craigs Top 3 Software für technische Dokumentationen:

MadCap Flare 
Adobe Photoshop 
Atlassian Confluence 

 

Prof. Dr. Markus Nickl

Managing Director bei doctima

 Twitter Ferry Vermeulen 


Prof. Dr. Markus Nickl ist Eigentümer der doctima GmbH und Ehrenprofessor an der Aarhus University. Er gründete die doctima GmbH 1998. Verständlichkeit, Dokumentations-Workflows und soziale Medien sind der Fokus seiner Arbeit. Er schreibt regelmäßig über diese Themen. Markus Nickl berät tekom-Mitglieder über Fragen in Bezug auf Sprache. Seit 2012 ist er Ehrenprofessor an der University of Aarhus. 

Markus' Top 3 Software für technische Dokumentationen:

SCHEMA ST4
Acrolinx
MS Office (leider nach wie vor unumgänglich für die meiste Kommunikation mit Kunden)

 

Dieser Post ist brilliant, richtig? So viele Beispiele für Software für technische Dokumentationen, von denen ich bisher nie gehört habe. 

Welche Software wurde also am häufigsten gewählt? Schauen Sie sich diese Zusammenfassung an:

Am häufigsten empfohlene Software im Überblick:

Software # der Empfehlungen
MadCap Flare  20
DITA  9
Oxygen  9
Adobe Framemaker  7
Notepad ++  6
Camtasia 5
Github 5
Snagit 5
Acrolinx 4
Adobe Captivate 4

 
Ein riesiges Dankeschön an alle, die zu diesem gewaltigen Post beigetragen haben!

Bitte teilen Sie ihn, wenn Sie ihn nützlich finden. Und... wenn Sie nur 3 Software für iIre technische Dokumentation nutzen könnten, welche 3 wären dies?

TechKomm Tipps und Techniken per E-Mail erhalten? 

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und bleiben Sie über Tipps und Techniken auf dem Laufenden, um die Qualität Ihres Contents zu verbessern!

ANMELDEN!